Haus "Seeschlösschen"

Das Haus „Seeschlösschen“ bietet seinen Gästen 20 Doppelzimmer, zwei davon speziell für Rollstuhlfahrer geeignet, drei Einzelzimmer und zwei Appartements.

 

Es ist barrierefrei zu erreichen und ermöglicht Rollstuhlfahrern den mühelosen Zugang zu allen Räumlichkeiten. Für Blinde und Sehbehinderte wurde ein spezielles Handlauf- und Leitsystem geschaffen. Zahlreiche Hilfen erleichtern die Orientierung im Haus, im Umfeld und bei Spaziergängen im Ort. Eine akustische Wegbeschreibung (Hörprobe) für einen Spaziergang über die Promenade, die Seebrücke, den Kurpark und die Mittelpromenade steht zur Verfügung. Das Auffinden der Zugänge zum Haus erleichtern Kleinkopfsteinpflaster- Aufpflasterungen. Ein Handlauf führt vom seeseitigen Ausgang direkt zum Strand, wo im Sommer hauseigene Strandkörbe zur Verfügung stehen. Jahr für Jahr werden weitere Mittel für die behindertenfreundliche Gestaltung und für zusätzliche Orientierungshilfen eingesetzt.

Im Haus „Seeschlösschen“ befindet sich die Rezeption des Hotels, das Restaurant, ein kleines Cafe mit Meerblick und Sonnenterrasse, einen Medienraum mit Großschrift-, Punktschrift- und Hörbuchbibliothek und Screen-Reader, einem Bildschirmlesegerät und vielem mehr. Bei Bedarf können Rollstühle, Rollatoren, Pflegebetten, ein Strandrollstuhl und weitere Hilfsmittel zur Verfügung gestellt werden.

Hier finden Sie Haus „Seeschlösschen“ auf Google Maps: Karte

Machen Sie mit unserem Fotografen einen kleinen Rundgang durch das Haus:

Auf dem Bild ist das Haus Seeschlösschen zu sehen.
Auf dem Bild ist das Haus Seeschlösschen zu sehen.